AUFGABE: #design #marketing #entwicklung #foto&video #druck #schilder #beschriftungen #text

Mit Segen des Orakels

Blut, Schweiß und Tränen – das sind die Zutaten, die ein Mann in die Pfanne hauen muss! Erst dann dürfen die Dächer laut Bitz damit bedeckt werden. Sein Team sind die direkten Nachkommen Spartas und mit jedem Hammerschlag, den sie verüben, erschallt das Donnern des Zeus. Also wer ein Dach braucht das den Himmel trägt, ist bei diesen Jungs richtig!

ALT

Zu sehen ist das alte Logo. Damit fing die Herausforderung an… Die Recherche ergab, dass nahezu alle Dach-Handwerksunternehmen einen pseudomodernen Eindruck hinterlassen möchten. Das spiegelt sich zum Beispiel im krampfhaften Versuch, ein Dach in das Logo zu pressen (diese Logos dürfen wir aus Kulanz und urheberrechtlichen Gründen nicht vorführen, aber Google macht das ☞ zu den Suchergebnissen). In unseren Augen hat Bitz Tradition und Werte! Und diese sollten sich brachial in der Marke entfalten.

Bedachungen Bitz

Gesellschaftsfoto der Fremden Freiheitsbrüder, Düsseldorf, 1923 Hofphotograph Gustav Eberstein, Düsseldorf – Flohmarkt

Zunftzeichen des 19. Jahrhunderts

Bedachungen Bitz
Bedachungen Bitz

Konzeption und Entwicklung

Nach der gut gelungen Recherche ging es an die Visualisierung. Hierbei wurde entschieden, die Idee aus dem altem Logo zu übernehmen und neu zu verpacken. ☞ Eine Art Zunftzeichen, illustriert und personifiziert. Somit entstand sukzessiv das neue illustrative Markenzeichen. Und…

Das ist pfanntastisch

Wiedererkennungsmerkmale

Um mehr Flexibilität für verschiedene Anwendungsbereiche zu erreichen, wurde das Markenzeichen in drei Basiselemente aufgeteilt.

Bedachungen Bitz Zunftzeichen

Webdesign
Bedachungen-bitz.de ☜

Auch die neue Homepage wirkt, als wäre sie ein direkter Nachfahre aus dem Götter-Olymp. Sehr wahrscheinlich hat sich einer der Söhne Zeus mit ihr zusammen getan und ein Kind – halb Gott, halb Website – gezeugt, anders können wir uns das nicht erklären.

Bedachungen Bitz Webseite

Kurzclips

Ein Ausbrecher aus dem Gewohnten: Normal kann jeder – Bitz kann mehr!

Bildsprache

Wie Prometheus sie erschaffen hat – mit diesem Ansatz wird die harte Arbeit des Dachdeckens voll wiedergegeben und in die Form der Bildsprache übernommen. Die Farben suggerieren den „alten Foto-Look“. Desweiteren verstärkt es das Wiedererkennungsmerkmal sowie den Fokus auf die Emotionen und die Stimmung eines Dachdeckers. #madebygod